Geld verdienen durchs Bloggen?

Geld verdienen durchs Bloggen?

Der Trend des Reisens ist langwährig und immer mehr Reisende schreiben ihre Erlebnisse und Eindrücke online nieder und gründen einen Blog, anstatt das altbewährte Tagebuch zu nutzen. Das Internet ist die Gegenwart und die Zukunft und ist daher die neue Alternative für zahlreiche Tätigkeiten. Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass man online auf verschiedenen Wegen Geld verdienen kann. Doch funktioniert das auch mit dem Bloggen? Und, könnte man davon tatsächlich leben?

Mit der richtigen Anleitung Gewinne durch eigenen Blog erzielen

Es gibt tatsächlich Möglichkeiten, mit einem Blog Geld zu verdienen, und viele Blogger nutzen diese heute bereits. Besonders beliebt ist diese Option wie bereits erwähnt bei Reisenden. Es eröffnet die Möglichkeit, auch während der Reise ein kleines Einkommen zu erzielen und den Aufenthalt dadurch eventuell sogar noch zu verlängern. Wichtig ist allerdings, dass alles richtig gemacht wird – und das ist gar nicht mal so einfach ohne die richtige Unterstützung.

Schritt für Schritt zum Erfolg

Der Start mit einem Blog kann sich lange hinziehen. Bevor nämlich auf irgendeine Art und Weise Geld verdient werden kann, muss zunächst einmal für ausreichend Inhalt gesorgt werden, damit die Seite überhaupt erst von Leuten aufgerufen und besucht wird. Schritt Eins bedeutet also: Schreiben, schreiben, schreiben – und Bilder und nützliche Links nicht vergessen.

Im besten Fall weiß man als Blogger schon ein wenig über SEO Bescheid und kann die Kenntnisse beim Schreiben anwenden. So kann nämlich das Erscheinen der eigenen Webseite in Suchmaschinen optimiert werden. Wer sich damit noch nicht auseinandergesetzt hat, kann entweder einen Online-Kurs belegen oder professionelle Unterstützung kostenpflichtig beanspruchen.

Werbung und Kooperationen

Wie kann ein Blog nun aber eigentlich wirklich zu Einnahmen führen? Das ist eigentlich ganz einfach und hat mit der eigenen Arbeit relativ wenig zu tun. Die ersten Einnahmen erfolgen nämlich in der Regel aufgrund von Kooperationen mit anderen Unternehmen und bestehen daraus, dass Links und Anzeigen, die zum Unternehmen führen, in den eigenen Blog eingebaut werden.

Wird die Seite des Unternehmens nun durch den eigenen Blog öfter Besuch und kommen darüber eventuell sogar Käufe zustande, werden die ersten Einnahmen erzielt. Von einigen Unternehmen gibt es bereits eine pauschale Zahlung bei Erwähnung des Namens oder einen Link zu einem Produkt. Bei anderen wiederum gibt es erst eine Bezahlung, wenn ein Besucher über den Link auch wirklich einen Kauf durchführt. Im Endeffekt kann mit dem eigenen Blog also mit Werbung verdient werden. Dies ist ein relativ einfacher Weg, den jeder erreichen kann.