Die besten Gummistiefel für Kinder

advertorial

Gummistiefel gehören bei Kindern zur Pflichtgarderobe. Sie sind für Waldspaziergänge an regnerischen Tagen und fürs obligatorische Pfützen Springen unersetzlich. Doch worauf gilt es beim Kauf zu achten, welche Unterschiede gibt es und ab welchem Alter sind Gummistiefel überhaupt zu empfehlen? Wir haben für dich alle wichtigen Informationen sowie Tipps & Tricks für den Kauf zusammengefasst.

 

Bisgaard

 

Gummistiefel müssen passen

 

Beim Kauf von Gummistiefel sollte man auf jeden Fall auf eine optimale Passform achten. Die Schuhe sollten weder zu groß noch zu klein sein. Sonst sitzen die Schuhe entweder zu locker oder im Schlimmstenfalls wird bei zu engen Gummistiefeln das Fußwachstum beeinträchtigt. Wie bei allen Schuhen gilt auch hier die Faustregel, dass beim Kauf im Bereich der Fußspitze mindestens 1cm Platz sein sollte.

 

 

Auf das Material kommt es an

 

Gummistiefel gibt es sowohl aus EVA, PVC als auch aus Naturkautschuk. Wir empfehlen ganz klar zur Wahl von letzterem. Zwar ist auch dieser nicht perfekt, aber aus ökologischer Sicht um ein Vielfaches besser als die künstlichen Gummisorten. Zudem enthält Kautschuk in der Regel um ein Vielfaches weniger an Schadstoffen.

 

 

Ab welchem Alter Gummistiefel?

 

Eine klare Antwort auf diese Frage ist schwer zu finden, dass sich alle Kinder unterschiedlich schnell entwickeln. Wichtig ist auf jeden Fall, dass das Kind in normalen Laufschuhen schon sicher gehen kann. Als grober Anhaltspunkt dient oft ein Alter von 1,5 Jahren, für den Anfang empfehlen sich vor allem leichte Stiefel

 

 

Unsere Gummistiefel Empfehlungen

 

Bei der Frage welche Art von Gummistiefeln die beste ist scheiden sich die Geister. Manche setzten auf dünne flexible andere auf dickere mit einer festen Sohle mit gutem Profil. Werden die Schuhe auch im Winter oft getragen empfehlen wir gefütterte Gummistiefel damit die Füße nicht zu schnell auskühlen. Egal für welche Art von Stiefeln du dich entscheidest mit Bisgaard Gummistiefel aus Naturkautschuk kannst du nichts falsch machen.